KRAXLMAXL.AT

6.8.2012 Verlorener Turm

mit Michi

Unser ursprüngliches Ziel die "Hic Rhodos Hic Salta" in der Blechmauer mussten wir verwerfen, da die Route recht nass war. Das Problem an diesem Tag überhaupt: entweder war die Wand naß oder die Sonne hat dermaßen reingebrannt, das Klettern unmöglich wurde.

Wir entschieden uns somit zum Verlorenen Turm zu ziehen. Den Versuch die Route "Spätlese" zu klettern, brachen wir aufgrund meiner momentan nicht ganz intakten Moral nach 2 Seillängen ab. Weiss auch nicht, was da im Moment los ist...

Der einzig versöhnliche Schluß war mein erstmaliger Rotpunkt-Durchstieg der ersten Seillänge der "Feuer Midgards" (7+). MIchi konnte diese anschließend sogar onsighten. Sehr starke Leistung!

Etwas gruselig war, dass die Gedenktafel am Ferdinand Mayr Weg für einen Buben der 1926 von einem Baum erschlagen wurde von einem umgestürzten aber sehr gesunden Baum zerstört wurde. Der Baum war irgendwie der einzige Umgestürzte weit und breit...