KRAXLMAXL.AT

28.5.2012 Hochfallpfeiler (Abbruch)

mit Michi

Gerade als ich los kletterte, begann der erste Hagelschauer. Ich bin dann noch die erste Seillänge fertig geklettert, obwohl der obere Bereich schon mehr als nass war.

Nach 20 Minuten, als das Wetter wieder freundlicher ausschaute, starteten wir nochmals einen Versuch. Diesmal, da das Seil bereits hing, toprope über die erste Seillänge des "Schilddrüsengenerators" (7+). In der dritten Seillänge des Hochfallpfeilers kam dann der große Bruder des ersten Hagelschauers. Also Karabineropfer und Abseilfahrt im strömenden Regen....irgendwie will mich die Tour nicht....

Würde das nächste Mal allerdings ein Grundsortiment an Keilen und Friends mitnehmen; es gibt doch hin und wieder weitere Bohrhakenabstände. Im trockenen Zustand ist das sicher eine schöne Tour. Ist ausserdem sicher einer der steileren 6er-Touren.