KRAXLMAXL.AT

13.7.2013 Wienerführe

WIENERFÜHRE, Festkogel SW-Wand, Gesäuse (300m, 6-)

mit Michi

Extrem lohnende Alpin-Genuss-Kletterei

Den Vorbau erklettertn wir über KLEEHUMMEL (120m, 5-). Ab und zu steckt hier ein BH (auf 40m aber nicht mehr als 3 Stück). Selber abischern ist also hier auch schon gefragt.

Die WIENERFÜHRE führt dann in extrem logischer Routenführung auf großteils Idealfels relativ direkt durch die Wand. Sehr wenige Schlaghaken sind belassen, die aber nicht von besonderer Qualität sind und eher der Orientierung dienen. Die Route ist bis auf die gebohrten Stände komplett selbst abzusichern., was aber sehr gut funktioniert.

Vom Gipfel ist dann noch ein langer, mühsamer Abstieg zu bewältigen.

Genaue Beschreibung folgt in Kürze unter dem Menüpunt BERICHTE